Für Euch verkostet

Sake vermittelt Lebensfreude, ist eines der spannendsten alkoholischen Getränke überhaupt und ist gekennzeichnet durch eine breite Aromenvielfalt. Gleichzeitig zeichnet sich Sake – auf vielen Ebenen – auch durch eine gewisse Komplexität aus. Diese Komplexität macht es nicht nur für westliche Konsumenten und „Sake-Einsteiger“ herausfordernd, dieses fantastische Genussmittel einfach und schnell zu erschließen.

Nicht selten werden wir mit der folgenden Frage konfrontiert: „Es gibt so viele unterschiedliche Sake, welcher ist eigentlich der Richtige für mich?“

Auch wir können diese Frage nicht aus dem Stehgreif beantworten. Warum? Zum einen gibt es sehr viele Faktoren, die den Genuss (und damit auch den persönlichen Geschmack) beeinflussen (siehe auch hier) und zum anderen lässt sich eine Zuordnung „richtig oder falsch“ nicht einfach so treffen. Oder etwas anders ausgedrückt: Geschmack ist sehr diffizil und immer auch subjektiv und es gibt einfach zu viele gute Sake. Einfach nur einen Hersteller, einem Brand oder einen Sake-Typ herauszugreifen, würde der Sake-Vielfalt nicht gerecht werden.

Nichtsdestotrotz ist es uns, als unabhängigem Sake Verein, natürlich sehr wichtig, euch bei der Selektion von Sake eine gewisse Hilfestellung zu geben und deshalb findet ihr in dieser Sektion Nihonshu, den wir für euch verkostet haben.

Wie schon an anderer Stelle angemerkt ist das Sake-Universum sehr groß. Aus diesem Grund spiegeln die hier vorgestellten Sake lediglich eine kleine Selektion (quasi einen „Minikosmos“) wider. Unser Ziel besteht natürlich darin, diese Auswahl über die nächsten Jahre kontinuierlich wachsen zu lassen.

Für jeden verkosteten Nihonshu haben wir versucht, euch eine einfache und visuell-basierte Hilfestellung zu geben. Auf komplizierte Detailbeschreibungen wurde ganz bewusst verzichtet. Gleichzeitig haben wir euch die wichtigsten Informationen zu dem jeweiligen Sake in einer einheitlichen Grafik zusammengefasst. Ob wir es mit unserer SAKE-MATRIX geschafft haben, ein wenig Komplexität abzubauen, müsst ihr entscheiden. Wir freuen uns auf jeden Fall auf Feedback.

Noch ein paar Anmerkungen vorab.

„Sake-Qualitäten“ können trotz hoher und ständiger Qualitätskontrollen, gleicher Produktionsbedingungen, -schritte und Zutaten dennoch von Jahr zu Jahr schwanken – oftmals sogar stärker als bspw. die von Bier oder Wein. Deshalb stellt die Sake-Matrix eine Art Momentaufnahme dar, ohne dabei auf das „schwierige“ Thema Jahrgänge eingehen zu wollen.

Wie schon erwähnt ist Geschmack immer mit einer Subjektivität behaftet. Bei Sake trifft das sogar noch stärker zu, da wir es mit einer breiten und komplexen Aromenvielfalt zu tun haben. Nichtsdestotrotz haben wir es uns zum Ziel gemacht, die in der Sake-Matrix abgebildeten Sake nicht nur professionell, unabhängig, individuell und ausführlich zu verkosten, sondern auch möglichst objektiv. Natürlich spiegeln einige, der in der Sake-Matrix abgebildeten, Attribute (bspw. empfohlene Trinktemperatur, Geschmack und Aromen, empfohlenes Food-Pairing, Preis-Geschmacks-Ratio und Suchtfaktor) unsere persönliche, unabhängige Meinung wider und erheben keinen Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Darüber hinaus wird unsere Meinung NICHT durch Dritte beeinflusst. Diesen Anspruch erheben wir auch für zukünftige „Bewertungen“. Des Weiteren unterscheiden wir bewusst nicht zwischen „gutem“ und „schlechtem“ Sake, da wir a) nur Premium-Sake für euch verkosten, von dem wir annehmen, dass er einem hohen Qualitätsstandard unterliegt und b) wir eine derartige Unterscheidung / Klassifizierung eher ablehnen. Unser Ziel ist es vielmehr die verschiedenen „Charaktereigenschaften“ eines Nihonshus herauszustellen.

Nachfolgend findet ihr einen Überblick zu den in der Matrix enthaltenen „Attribute“ von denen wir euch einige im Weiteren erläutern wollen.

Während die ersten acht Attribute (von „Name der Sake“ bis „Reis-Typ“) selbsterklärend sind, ist es für die nachfolgenden neun Attribute relevant, euch einige Erläuterungen mit auf den Weg zu geben. Generell sei noch der Hinweis erlaubt, dass wir in unserer Sake-Matrix vor allem mit visuellen Elementen arbeiten, um euch eine möglichst einfache und komprimierte Hilfestellung geben zu können.


  1. Empfohlene Trinktemperatur. Wie schon in unserem Sake Universum in der Rubrik „Trinktemperaturen“ erläutert, macht die Vielschichtigkeit von Sake auch bei den Genusstemperaturen nicht halt. In den meisten Fällen kann man sich gut auf die Empfehlung der Brauerei verlassen. Wir habe es uns trotzdem nicht nehmen lassen, unsere eigenen „Temperaturversuche“ vorzunehmen, um euch entsprechende Empfehlungen auszusprechen. Hierbei handelt es sich immer um Temperaturspannen, die für solo genossene Sake determiniert wurden.
  2. Geschmack und Aromen. Der Einfachheit halber haben wir nicht zwischen Nosing-Aromen (also die olfaktorische Wahrnehmung), erster Eindruck im Mund und letzter Eindruck im Nachgang (also die gustatorische Wahrnehmung) unterschieden, auch wenn sich die olfaktorische und die gustatorische Wahrnehmung bei Sake schon deutlich unterscheiden können. Vielmehr wollen wir mit dem Sinneseindruck „Geschmack“ das Zusammenspiel des Geschmacks- und Geruchssinns gemeinsam abbilden und konzentrieren uns hierbei auf die Verwendung entsprechender Piktogramme.
  3. Empfohlenes Food-Pairing. Wie schon an anderer Stelle herausgestellt ist die Annahme, dass Sake nur zu japanischem Essen passt ein Mythos. Aus diesem Grund unterbreiten wir euch für jeden Sake verschiedene Food-Pairing-Möglichkeiten in visueller Form.
  4. Wie gut solo trinkbar. Dass Sake regelmäßig die erste Wahl als Getränkebegleitung für ein tolles Essen ist, haben wir ja schon vielfach angemerkt. Wie sieht es aber aus, wenn ich Sake solo trinke – also ganz ohne Snacks und Food? Hier haben wir für euch unterschieden nach Sake, von dem wir glauben, dass ihr ihn besser mit Food genießen solltet und Sake, welcher sowohl solo als auch mit Essen super funktioniert. Die Kategorie „solo aber bitte nicht mit Food“ existiert in unserem Sake-Universum nicht 😉
  5. Für wen geeignet. Gerade für „Sake Einsteiger“ (wir nennen sie gerne auch liebevoll „Sake-Erstis), gibt es Nihonshus, die aromatechnisch „nicht ganz so einfach“ sind und Zeit bedürfen, um erschlossen zu werden. Auf der anderen Seite gibt es auch sogenannten „Easy Drinking Sake“, welcher, selbst für den westlichen Gaumen, in der Regel schnell zugänglich ist. Aus diesem Grund haben wir zwischen „Anfänger-Sake“, „Fortgeschrittenen-Sake“ und „Profi-Sake“ unterschieden. Die Ausprägungen in dieser Kategorie lassen KEINE Rückschlüsse auf die Qualität eines Sake zu. Sie sollte lediglich als Empfehlung verstanden werden, die euch bei einem möglichen Kauf unterstützen kann.
  6. Preis-Geschmacks-Ratio. Aufgrund der aufwendigen und vielschichtigen Produktionsprozesse sowie der langen Lieferwege sollte jedem bewusst sein, dass ein Premium-Sake preislich nicht unbedingt mit Bier oder Wein konkurrieren kann. Muss er aber auch nicht, weil Sake ein völlig eigenständiges alkoholisches Getränk ist. Allerdings sind wir davon überzeugt, dass ihr auch in Deutschland, trotz der oben beschriebenen Faktoren, fantastischen Sake zu fairen Preisen kaufen könnt. Mit den Ausprägungen „Top“, „Sehr gut“ und „Prima“ geben wir euch Hinweise zum „Preis-Geschmacks-Ratio“.
  7. Suchtfaktor. Wie schon mehrfach angemerkt, ist Sake zum Genießen gedacht und nicht, um sich damit „Volllaufen“ zu lassen. Und da immer ein verantwortungsvoller Umgang mit dem Genussmittel Alkohol im Vordergrund stehen sollte, darf der Begriff „Suchtfaktor“ auf KEINEN Fall als Abhängigkeit von Alkohol missinterpretiert werden! Vielmehr stellt dieses Attribut eine Umschreibung dar, die ganz besonderen Sake hervorhebt, der so herausragend ist, dass ihr nicht genug davon bekommen könnt 😉
  8. Für Cocktails geeignet. Natürlich macht es keinen Sinn, einen sehr vielschichtigen, herausragenden und teuren Sake für einem Cocktail zu verwenden. Da Cocktails mit Sake allerdings super interessant sein können, bekommt Sake, den wir als „guten Match“ für einen Cocktail betrachten, bei uns ein Martiniglas.
  9. SLM Empfehlung. Nihonshus, die WIR als Sake Lovers München e.V. als besonders außergewöhnlich, geschmacklich herausragend oder generell super spannend empfinden, bekommen bei uns das „Stärke-Symbol“. Natürlich ist uns bewusst, dass diese Kategorie mit einer ordentlichen Portion Subjektivität verbunden ist.

 

Hinweis: die von uns in der Sake-Matrix genutzten visuellen grafischen Elemente sind, sofern nicht selber entwickelt, geistiges Eigentum von Microsoft und Apple, urheberrechtlich geschützt und werden von uns lediglich für darstellungstechnische, jedoch NICHT für kommerzielle Zwecke verwendet.

 

SLM Board Meeting

SLM Board Meeting

Habt ihr euch schon mal gefragt, was der Vorstand von SLM so treibt  An erster Stelle, Essen und Trinken  Und jetzt ernsthaft  Viel planen, kommunizieren und sicherstellen, dass es unseren Mitgliedern gut geht. Deshalb ist es wichtig, dass sich das Board regelmäßig...

mehr lesen
Ein kleines bisschen Kyoto in München

Ein kleines bisschen Kyoto in München

Am 14. März hatten wir das Vergnügen an dem „Kyoto Food Event“ in der coolen Location „München kocht!“ teilzunehmen  Dieses spannende Event wurde von der Präfektur Kyoto gemeinsam mit Konoike Deutschland ausgerichtet und richtete sich an die Gastronomie und an...

mehr lesen
Sake Artikel im Highland Herold

Sake Artikel im Highland Herold

Wir freuen uns, euch mitzuteilen, dass kürzlich ein spannender Nihonshu Artikel von unserem Präsidenten veröffentlicht wurde  Der Artikel ist im Whiskymagazin „Highland Herold“, Ausgabe Nr. 62, März 2024 erschienen, welches ihr hier in der Online-Version findet....

mehr lesen
SLM auf der ProWein Düsseldorf 2024

SLM auf der ProWein Düsseldorf 2024

Diese Jahr haben wir zum ersten Mal die ProWein in Düsseldorf besucht und waren total begeistert, dass auch einige Kuras und Sake Organisationen aus Japan Vorort waren  Das Interesse an Sake war super und wir freuen uns, dass dieses fantastische Getränk langsam auch...

mehr lesen
Sake & Jakobsmuschel am 15. und 16. März 2024 bei Käfer

Sake & Jakobsmuschel am 15. und 16. März 2024 bei Käfer

Am kommenden Freitag und Samstag (15. und 16.03.2024) gibt es im Feinkostladen vom Käfer Stammhaus das tolle Event „Sake trifft Jakobsmuschel“, bei dem ihr die Möglichkeit habt, drei spannende Jakobsmuschel Kreationen zu verkosten und gleichzeitig fantastischen...

mehr lesen
Japan Night Berlin

Japan Night Berlin

Was für ein spannendes Event, an dem ich Anfang dieser Woche teilnehmen durfte Die „JAPAN NIGHT 2024 - FOOD & TRAVEL“ in Berlin hat einfach nur Spaß gemacht    In der Kurzzusammenfassung: Inspirierende Gespräche, fantastische Atmosphäre, großartiges Essen und...

mehr lesen
The Sound of Sake Event

The Sound of Sake Event

Wow, was war das für ein tolles Event, mit fantastischen Gästen    Hammer Sounds  großartiger Atmosphäre  sensationell spanenden Sake  und super leckeren Small Bites    Wir sind begeistert und dankbar für das große Interesse an The Sound of Sake und dem...

mehr lesen
Kyoto Food Event

Kyoto Food Event

Wir freuen uns, euch zu informieren, dass am 14.03 im “MÜNCHEN KOCHT!” ein spannendes japanisches Food  und Sake  Event stattfindet, welches von der Präfektur Kyoto organisiert und von Konoike Deutschland unterstützt wird. Das Event  umfasst Kochvorführung, Verkostung...

mehr lesen
Erdbebenhilfe für Kuras in Noto

Erdbebenhilfe für Kuras in Noto

Liebe Nihonshu Community, normalerweise berichten wir über die schönen Seiten vom Sake Leben. Aber manchmal gibt es Dinge, die nicht ganz so schön sind und wir wollen auch diese nicht aus dem Auge verlieren  Am ersten Januar diesen Jahres hat ein verheerendes Erdbeben...

mehr lesen
Neujahrs Sake Festival München

Neujahrs Sake Festival München

Hey Freunde der japanischen Trinkkultur, Japan Fans und Sake Geeks, morgen findet in der Spazioarte Galerie im Gärtnerplatzviertel in München Isarvorstadt das spannende Event “Neujahrs Sake Festival München”  statt, welches von Aged Sake veranstaltet wird. Ein...

mehr lesen
The Sound of Sake – Jetzt Plätze sichern

The Sound of Sake – Jetzt Plätze sichern

Im Februar ist es endlich soweit und unser neues Tasting-Konzept „The Sound of Sake“ geht im NANAMI live. Alle Informationen rund um das coole Nihonshu-Event findet ihr in diesem Flyer. Am Besten sichert ihr euch bereits jetzt einen Platz, denn erfahrungsgemäß ist der...

mehr lesen
Sake Ambassador zu Besuch in München

Sake Ambassador zu Besuch in München

Vor ein paar Wochen hat uns unser Sake Ambassador und Freund Yoshi-san besucht. Yoshi arbeitet und lebt in der Tokio Region, ist ein passionierter Nihonshu Fan und hilft SLM unter anderem dabei, "Brücken nach Japan zu bauen". Wir hatten ein wunderschönen Abend mit...

mehr lesen
Christkindlmarkt 2023

Christkindlmarkt 2023

Auch dieses Jahr gibt es wieder ein bisschen Japan auf dem Christkindlmarkt am Marienplatz  Vom 27.11 bis zum 24.12 können Sake, Bier und Lebensmittel aus Sapporo (Partnerstadt Münchens) probiert und käuflich erworben werden. Den Stand von Konoike findet ihr im...

mehr lesen
Zweiter SLM Stammtisch in 2023

Zweiter SLM Stammtisch in 2023

...es ist zwar schon ein paar Wochen her aber dieses Highlight müssen wir unbedingt noch mit euch teilen. Am Sonntag, den 22.10 hatte unser Vizepräsident Felix zum zweiten SLM Stammtisch geladen und es war nicht nur ein toller Abend sondern auch ein kulinarisches...

mehr lesen
Mitgliederversammlung für das Jahr 2023

Mitgliederversammlung für das Jahr 2023

Am Sonntag, den 05.11.23 findet unsere ordentliche Mitgliederversammlung für das Jahr 2023 statt und wir freuen uns, alle Mitglieder begrüßen zu dürfen. Eine Einladung mit allen relevanten Informationen folgt.

mehr lesen
Augsburger Whisk(e)ySalon & Spirits

Augsburger Whisk(e)ySalon & Spirits

Wir freuen uns sehr, dass wir bei dem Event „Whiskysalon & Spirits“ (27. – 28.10 in Augsburg) bei dem Sonderthema „JAPAN“ mit dabei sein können. Weitere Infos zu der Veranstaltung findet ihr HIER. Solltet ihr nicht nur Spaß an Sake, sondern auch an Whisky haben,...

mehr lesen
Zweiter Mitglieder-Sake-Stammtisch am 22.10.

Zweiter Mitglieder-Sake-Stammtisch am 22.10.

Liebe Mitglieder, wir laden euch herzlich zu unserem zweiten Mitglieder-Sake-Stammtisch ein. Dieser findet am Sonntag, den 22.10. ab 17:00 Uhr bei unserem Vereins-Vizepräsidenten in Gröbenzell statt. Bitte teilt uns bis spätestens bis zum 20.10. mit, ob ihr dabei...

mehr lesen
Sake – nicht nur zum Trinken

Sake – nicht nur zum Trinken

Der Sommer hat uns weiterhin mit (relativ) hohen Temperaturen im Griff und so verweilt man gerne - wenn man sich nicht gerade im Urlaub befindet - in den eigenen vier Wänden und sucht nach ein wenig Abkühlung. Ob Sake dabei hilfreich ist, sei dahingestellt aber...

mehr lesen
Überwältigendes Interesse für Sake auf dem Japanfest

Überwältigendes Interesse für Sake auf dem Japanfest

Sieht man uns oft sprachlos? Eigentlich nicht. Aber vor zwei Wochen auf dem Japanfest waren wir es. Und dies hing vor allem mit dem phänomenalen Interesse für Nihonshu zusammen. Natürlich hat alles zusammengespielt…prima Wetter (nicht zu heiß und nicht verregnet),...

mehr lesen
JAPANFEST 2023 – Wir sind mit dabei

JAPANFEST 2023 – Wir sind mit dabei

Am 16.07 findet zum 26. Mal das Japanfest München im Englischen Garten statt. Wir freuen uns, dass wir beim diesjährigen Japanfest live Vorort sein werden. Ab 11:00 Uhr könnt ihr hinter dem Haus der Kunst (ganz in der Nähe vom japanischen Teehaus Kanshoan) ein...

mehr lesen
Special Deals für unsere Mitglieder

Special Deals für unsere Mitglieder

Liebe Mitglieder, wir freuen uns, euch mitzuteilen, dass wir ein paar spannende "Sake-Deals" für euch aushandeln konnten 😉 Bei SAKE 36 und JSake bekommen zukünftig alle Sake Lovers München Mitglieder (natürliche Personen) einen Mitgliederrabatt von 10%. Und im...

mehr lesen
Sake und andere Köstlichkeiten aus Japan im PEP

Sake und andere Köstlichkeiten aus Japan im PEP

Von Freitag, den 05. Mai bis Samstag, den 20. Mai findet im Einkaufszentrum PEP in Neuperlach die "Konoike All Japan Fair" statt, auf der neben SAKE und Umeshu viele andere spannende Köstlichkeiten aus Japan ausgestellt und verkauft werden. Der Aktionsstand ist an den...

mehr lesen
Erster Mitglieder-Sake-Stammtisch am 30.04.

Erster Mitglieder-Sake-Stammtisch am 30.04.

Liebe Mitglieder, wir laden euch herzlich zu unserem ersten Mitglieder-Sake-Stammtisch ein. Dieser findet am Sonntag, den 30.04 von 17:00 bis 20:00 Uhr bei unserem Vereinspräsidenten statt. Bitte teilt uns bis spätestens bis zum 28.04 mit, ob ihr dabei seid. Natürlich...

mehr lesen